« zurück zur Übersicht
veröffentlicht am 10.05.2019

Ausschreibung: 1. Unified Sportfest Eschwege am 24./25.05.2019

Für Menschen mit und ohne geistiger Behinderung

Ausschreibung: 1. Unified Sportfest Eschwege am 24./25.05.2019
Im Mittelpunkt steht Unified Sports®, denn als offizielles Special Olympics Programm dient es im besonderen Maß einem „inklusiven Einstieg“. Etwa gleich viele Menschen mit geistiger Behinderung (Athleten) und ohne Behinderung (Partner) treiben gemeinsam Sport, trainieren regelmäßig zusammen und nehmen an Wettbewerben teil. Special Olympics ist mit heute nahezu fünf Millionen Athletinnen und Athleten in 170 Ländern vertreten und somit weltweit die größte, vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) offiziell anerkannte Sportbewegung für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung.

Das Unified Sportfest ist für viele Sportlerinnen und Sportler der sportliche Höhepunkt des Jahres. Darüber hinaus wird es in der Öffentlichkeit auch als bedeutende sportliche Inklusionsveranstaltung wahrgenommen, die Impulse auf dem Weg zu einer inklusiven Gesellschaft setzt. Für die Teilnahme der 250 Menschen mit Mehrfachbehinderungen und ohne Beeinträchtigung an den inklusiven Spielstationen sowie den ca. 200 Athleten und Unified Partner, den 50 Trainern/Betreuern bei den Unified-Wettbewerben und 100 freiwilligen Helfer soll das 1. Unified Sportfest Eschwege 2019 zum unvergesslichen Gemeinschaftserlebnis werden. 
 
Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird in der Ausschreibung auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung, wie z. B. Teilnehmer/innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für alle Geschlechter.
Im Mittelpunkt steht Unified Sports®, denn als offizielles Special Olympics Programm dient es im besonderen Maß einem „inklusiven Einstieg“. Etwa gleich viele Menschen mit geistiger Behinderung (Athleten) und ohne Behinderung (Partner) treiben gemeinsam Sport, trainieren regelmäßig zusammen und nehmen an Wettbewerben teil. Special Olympics ist mit heute nahezu fünf Millionen Athletinnen und Athleten in 170 Ländern vertreten und somit weltweit die größte, vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) offiziell anerkannte Sportbewegung für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung.

weitere Infos unter:
https://specialolympics-hessen.de/wp-content/uploads/2019/03/USF19-Ausschreibung-final.pdf

 
 
 
Facebook Account RSS News Feed