« zurück zur Übersicht
veröffentlicht am 10.12.2019

Projekt „Sport-Inklusionslotsen für die Hessischen Sportkreis-Jugenden“

Informationen und Ausschreibung für Sportkreis(-jugenden) (Stand 09.12.2019)

Projekt „Sport-Inklusionslotsen für die Hessischen
Sportkreis-Jugenden“
Informationen und Ausschreibung für Sportkreis(-jugenden) (Stand
09.12.2019)
1. Projektkoordination durch:
SPORTJUGEND HESSEN im Landessportbund Hessen e.V.
Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt am Main
und
Landesverband für Körper- und Mehrfachbehinderte e.V.
Adenauerallee 18
61440 Oberursel
2. Laufzeit Projekt
01.November 2019 – 31.Oktober 2024
3. Kurzbeschreibung des Projektes
Es werden fünf Modellregionen der Hessischen Sportkreisjugenden
ausgewählt, in denen Kinder und Jugendliche die Möglichkeit erhalten sollen, durch die
Unterstützung eines Sport-Inklusionslotsen ein geeignetes Sportangebot zu finden.
Sport-Inklusionslotsen sind eigens engagierte Mitarbeiter (geringfügig Beschäftigte 450,-€),
die in speziell konzipierten Seminaren zum Thema Inklusion und Sport weitergebildet und
sensibilisiert werden. Sie begleiten die Kinder und Jugendlichen auf der Suche nach einem
individuell geeigneten Sportangebot. Gleichzeitig tragen die Sport-Inklusionslotsen den
Inklusionsgedanken in die Sportvereine und leisten dort Pionierarbeit. Dadurch wird das
Sportangebot für Kinder und Jugendliche mit Beeinträchtigung erweitert und individuelle
Wünsche und Vorstellungen können berücksichtigt werden.
Diese Nachricht als PDF runterladen
Get Adobe Reader
Keinen PDF Reader installiert?
Hier gratis downloaden!
 
 
Facebook Account RSS News Feed