« zurück zur Übersicht
veröffentlicht am 16.01.2019

Bärbel Neusel mit Ehrenmitgliedschaft im Sportkreis Region Kassel ausgezeichnet

Für ihr Jahrzente langes Engagement geehrt

Bärbel Neusel mit Ehrenmitgliedschaft im Sportkreis Region Kassel ausgezeichnet
Die Ausgezeichnete begann ihre Tätigkeit 1986 als Sportkreis-Mitarbeiterin der Geschäftsstelle auf der Hessenkampfbahn. Daneben war sie Sachbearbeiterin im Landessportbund für den Bereich Bildungswerk, der später in Bildungsakademie umbenannt wurde. 30 Jahre lang war sie der gute Geist für die Hunderte von Sportvereinen im Sportkreis und wusste den Vereinsoberen immer einen guten Rat zu geben oder deren Vorhaben wirkungsvoll zu unterstützen.
„Zu Bärbel Neusels größten Verdiensten gehört zweifellos die sportlichen Weichenstellungen der Hessentage in Baunatal, des größten in Kassel und einem weitern in Hofgeismar. Zudem hat sie maßgeblich für einen harmonischen Zusammenschluss der ehemaligen Sportkreise Wolfhagen (2012) und Hofgeismar (2015) zu einem homogenen Gebilde „Sportkreis Region Kassel“ verantwortlich gezeichnet“, so Sportkreisvorsitzender Roland Tölle bei seiner Laudatio. Bei der Übergabe einer Urkunde und Verleihung der Ehrenmitgliedschaft des heutigen Sportkreises Region Kassel, einem der größten im Landesportbund Hessen, erhielt Bärbel Neusel einen lang anhaltenden Beifall der Vorstandsmitglieder und der Ehrengäste.
Sabine Stiehl (Tel.: 0561 / 7396449, E-Mail: info@sk-region-kassel.de) ist seit einem Jahr Neusels Nachfolgerin in der Hessenkampfbahn.
 
Volker Hennig
 
 
 
Foto: Roland Tölle überreicht die Ehrenurkunde
 
Foto:  Volker Hennig
 
 
 
Facebook Account RSS News Feed