« zurück zur Übersicht
veröffentlicht am 25.06.2020

Sportabzeichen begeisternde Schulen

Sportabzeichen begeisternde Schulen
Platz 2 im Wettbewerb erzielte die Mittelpunkt-Schule Wilhelmsthal mit 202 Sportabzeichen.
Frau von Bergen, Herr Büttcher sowie Leonas, Vanessa und Lionel freuten sich sehr über den 2. Platz.
Vanessa ( 9Jahre):Ich habe nun endlich das Seilspringen gelernt:  Am Anfang war das echt schwer, doch ich habe zu Hause geübt und dann hat es super geklappt und ich habe Gold geschafft“.
Herr Büttcher konnte uns berichten, dass die Mittelpunkt-Schule seit 2001 jedes Jahr mit Ihren
Schüler*innen für das Deutsche Sportabzeichen trainieren.
Die Liili-Jahn-Schule Immenhausen ist zum ersten Mal dabei und hat ein grandioses Egebnis erzielt:
Von 229 Schülerinnen und Schülern haben 193 das Sportabzeichen erfolgreich abgelegt. Mia und Mia, beides eigentlich begeisterte Reiterinnen, waren sich einig:“ der Weitsprung macht am meisten Spaß und da sind wir am Besten!“. Lenn konterte: „nicht Weitsprung, sondern der 50 m Sprint ist die beste Disziplin“ – diese Viertklässler hoffen darauf, dass die weiterführende Freiherr-von-Stein-Schule nächstes Jahr mit Ihnen auch für das Sportabzeichen trainieren und sie auch einen Pokal gewinnen!

Darin konnten sie Frau Pilger von der Lilly-Jahn-Schule sowie Heike Sokoll und Heiko Weiershäuser nur bestätigen.
Der Sportabzeichen-Wettbewerb steht allen Schulen im Sportkreis Region Kassel offen .
Die erbrachten Sportabzeichen werden ins Verhältnis mit der Schüleranzahl der jeweiligen Schule gestellt.

Nähere Informationen finden die Schulen entweder unter :
https://www.sportkreis-region-kassel.de/aktionen_und_projekte/sportabzeichen.html
oder telefonisch bei Heike Sokoll, Sportkreis Region Kassel, Auedamm 2, Telefon (0561) 45 06 966
weitere Bilder auch
https://www.dropbox.com/sh/ntnqz2rtykm4f52/AADKnn0E1WoMg7aNY67f0qERa?dl=0


 
 
 
Facebook Account RSS News Feed